Jugendgruppe

Du hast politische Ideen und weißt nicht, wie du sie umsetzen oder wo du dich
austauschen kannst? Du suchst Gleichgesinnte für kulturelle Veranstaltungen,
egal ob als Besucher*in oder als Veranstalter*in? Fehlt dir zwischen kruden
Herrschaftsverhältnissen, Krieg und Klimawandel ein Ort zum Runterkommen
und zum Durchatmen oder zum Freund*innen treffen neben Uni, Ausbildung
und Schule? Wir kennen da einen.

Die Jugendgruppe der Naturfreundejugend ist eine selbstorganisierte Bande
junger Menschen und genau das, was ihr daraus macht – Ihr habt die Initiative,
wir haben Ressourcen. Oder anders, weil es schon genug ‚Wir‘ und ‚Ihr‘ gibt auf
dieser Welt: Lasst uns zusammen schauen, welchen Weg die Bande einschlägt.
Ob mensch sich auf Demos trifft, zum gemeinsamen Kochen und Film schauen in
unserem Haus, zum Häkeln, Verstecken spielen oder Mondrakete bauen – eure
Wahl.

Einzige Voraussetzungen: Du bist 16 oder älter, hast Laune, neue Leute in einem
basis-demokratisch strukturierten Umfeld zu treffen und bist nicht so ein*e
Idiot*in, der*die es komisch findet, wenn Typen sich küssen, Feminismus als
unnötig abtut oder glaubt, Rassismus gäbe es gar nicht. Klar: Wir wissen alle nicht
alles, aber wir möchten uns mit gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen
und dabei von- und miteinander lernen.

Wenn das passt, komm einfach zu einem der nächsten monatlichen Treffen!

Nächste Termine:

10.11.2022 – Zum Thema ‚Body-Neutrality oder Body-Positivity?‘ im Naturfreundehaus Niederrad

19.12.2022 –   Zum Thema ‚Linke Utopien‘