Unsere Häuser

NaturFreunde-Haus Niederrad

Das NaturFreundeHaus Niederrad, in dem die meisten unserer Aktivitäten stattfinden, liegt direkt am Rande des Stadtwaldes. Hier treffen sich unsere Gruppen, zudem finden unsere Ferienspiele hier statt. Auf dem großen Außengelände liegt unser Beachvolleyballplatz, den wir im Sommer eifrig bespielen. Auch bei unseren Festen und anderen Veranstaltungen ist das Haus Treffpunkt für große und kleine Naturfreund*innen, z.B. am 1. Mai oder bei unserem Apfelfest.

NaturFreundeHaus Niederrad
Am Poloplatz 15, 60528 Frankfurt

NaturFreunde-Haus Brombach

Unser ältestes NaturFreunde-Haus in Hessen liegt mitten im Naturpark Hochtaunus in einem Wiesental oberhalb der Gemeinde Schmitten­ Brombach und am Fuße des „Pferdskopfes“ (663m). Es ist ein uriges Selbstversorgerhaus mit Ofenheizung, Brunnenwasser und Toilette „über dem Hof“.

Im Jahr 1914 erbauten die NaturFreunde Frankfurt die Hütte und im Som­mer 1915 wurde sie eingeweiht“. Seitdem wurde sie immer wieder erweitert, aufgestockt und umgebaut. Im Sommer 1930 hielt sie 50 Betten und mit einem Teich sogar eine Badegelegenheit bereit. Viele Mütter verbrach­ten in dieser Zeit ganze Wochen mit ihren Kindern auf der Hütte. In den Jahren 1933 bis 1949 waren die NaturFreunde verboten, die Hütte und das gesamte Vermögen wurde von den Nazis beschlagnahmt. im Jahr 1949 wurde sie wieder an die Ortsgruppe Frankfurt zurückgegeben.

ln den Sommermonaten der Jahre 1950 bis 1970 war die Brombacher Hütte an jedem Wochenende voll belegt. Es war preiswert, ein Wochenende dort im Grünen zu verbringen, man fuhr mit dem Fahrrad oder der Stra­ßenbahn bis zur Hohemark und stieg in den Bus um oder wanderte hinauf.

Heute ist unsere „Brombacher Hütte“ immer noch ein beliebtes Ziel für Wandersleute und Naturliebhaber*innen. Sie hat 2-, 3- und Mehr­bettzimmer, eine Küche und einen Aufenthalts­raum mit neuem Holzofen. Unterhalb des Hauses ist eine riesengroße Spielwiese.

Vor einigen Jahren wurden die Hütte umfasst umgebaut. Die Naturfreundejugend Frank­furt, unterstützt von der Naturfreundejugend International (NFJI), war zwei Wochen lang in den Schulferien dort, um zusammen mit Jugendlichen aus Belgien, Rumänien, Bulgarien, Italien, Portugal, Spanien und der Ukraine Neues zu schaffen. Die Grillhütte wurde erweitert und umgebaut, dazu entstand eine neue Outdoor-Küche hinter dem Haus. Unser uraltes NaturFreunde-Schild aus Blech bekam einen neuen Anstrich. Nun hängt es leuchtend am Eingang der Brom­bacher Hütte und begrüßt alle Gäste auf das Herzlichste!

Brombacherhütte
Lärchenweg, 61389 Schmitten-Brombach